6. Juli 2018

Spielekonsole neben Nähmaschine

Förderverein übergibt Spende an die Stadtbibliothek

Freuen sich über die Spende: Lin-Thorsten Thiele, Vorsitzender des Fördervereins, Katrin Stroth (mitte) und Anna Driller

Freuen sich über die Spende: Lin-Thorsten Thiele, Vorsitzender des Fördervereins, Katrin Stroth (mitte) und Anna Driller

Paderborn (WV). Der Förderverein „Freunde der Stadtbibliothek Paderborn“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, außerordentliche Projekte der Bibliothek zu unterstützen. Für den Inspirationsbereich der Zentralbibliothek gab es nun erneut Unterstützung. Lin-Thorsten Thiele, erster Vorsitzender des Vereins, überreichte eine Nintendo Switch-Konsole so-wie eine Nähmaschine an Katrin Stroth, Leiterin der Stadtbibliothek. Im Raum für Inspiration „#BeInspired“ kann somit neben der Virtual-Reality-Brille und dem Grafiktablet jetzt auch an der Konsole gespielt werden. Anlässlich der Veranstaltungsreihe „#BeInspired“ kann am Freitag, 20. Juli, sowie am Freitag, so. August, jeweils von 16 Uhr an die neue Konsole getestet werden.

 

Egal ob zusammen mit Freunden oder den Computer, nun können spannende Rennen bei Mario Kart gefahren, abenteuerliche Welten bei Super Mario Odyssee entdeckt oder knifflige Rätsel bei Snipperclips gelösen werden. Im Bereich „Hobby und Freizeit“ steht ab sofort die Nähmaschine (brother innovis 35) jedem Kunden zur Verfügung. Mal eben ein Hosenbein kürzen oder ein T-Shirt mit Overlock nähen ist damit kein Problem mehr. Wer beim Nähen noch Anleitung benötigt, kann im Herbst an Workshops dazu teilnehmen. Unter dem Motto „#BeInspired“ werden in den Sommerferien zudem weitere Workshops in der Stadtbibliothek angeboten.

 

Quelle: Westfälisches Volksblatt